Home / News aus den Sektionen / fh-ch-nw: Mitarbeitendenumfrage 2020 & Belastung

fh-ch-nw: Mitarbeitendenumfrage 2020 & Belastung

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Evaluation & Weiterentwicklung

Aus der «Mitarbeitendenbefragung 2017 wurden Massnahmen auf Ebenen FHNW» für das «Betriebliches Gesundheitsmanagement» (BGM) als eine von drei Massnahmen abgeleitet. In Organisationseinheiten, in welchen mehrheitlich die Mitarbeitenden einen kritischen Belastungswerte (ERI-Wert) zeigen, sollen mögliche BGM Massnahmen diskutiert und eingeleitet werden.

Die «Mitarbeitendenbefragung 2020» zeigt ähnlich kritische Belastungswerte (ERI-Wert) für die FHNW. Es stellt sich die Frage, ob das Rahmenkonzept des betrieblichen Gesundheitsmanagement ausreichend ist, um die Belastungswerte auf ein niedriges Niveau zu bringen. Die Corona-Krise ist eine weitere Herausforderung für neue digitale Lernformen und führt zu zusätzlicher Aufgaben sowie Belastung. 

Eine Weiterentwicklung des BGM für die Mitarbeitenden der FHNW und eine Reduktion der Belastungswerte ist zwingend angesagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.